Alles Bio, alles gut!
Spitzenkaffee aus kontrolliert ökologischem Anbau
Aus Liebe zur Umwelt
Klimaneutrale¹ Produkte – vom Anbau bis ins Regal
Für Nespresso®³
Unsere Kapseln passen in gängige Nespresso®³-Maschinen.
Was bleibt, ist nur der Genuss.
0% Aluminium, 100% kompostierbar².
Solange
der Vorrat
reicht
MUSASA – Single Origin Ruanda

Diese Bio-Kaffeespezialität ist eine absolute Versuchung. Eine sanfte Säure ist perfekt ausbalanciert mit einer eleganten Süße. Noten von Beeren und gerösteten Nüssen harmonisieren mit dem süßen Karamell-Geschmack im Abgang. Alles wird getragen von seinem samtig-weichen Charakter.

Zubereitet als Lungo entfaltet der Musasa sein ganzes Potential.

EUR 4.49 (10 KAPSELN)
(8.01 EUR / 100 g)
Ruanda: Starkes Land beeindruckt
durch exzellente Kaffees
Das kleine Land Ruanda im Osten Afrikas mit seinen hügeligen Naturlandschaften und Höhenlagen bietet ideale Bedingungen für den Kaffeeanbau. In Lagen bis circa 2.000 Metern über dem Meeresspiegel wachsen Kaffeepflanzen in mild-feuchtem Klima auf mehr als 400.000 kleinen Farmen. Doch zu verdanken ist die hohe Kaffee-Qualität den Menschen in Ruanda: Mit viel Tatkraft und starkem Gemeinschaftssinn verbessern sie in beeindruckender Weise ihre Lebensumstände – sogar für die gesamte Gesellschaft. In vielen Regionen hat sich das Einkommen durch den Kaffeeanbau mehr als verdoppelt. Der Kaffeeanbau hat auch die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen in Ruanda gefördert, denn von dem gestiegenen Einkommen profitieren hauptsächlich die Produzentinnen des ruandischen Bio-Kaffees. Sie gestalten die Entwicklung der Kaffeeindustrie mit – unabhängig und selbstbewusst.
Dukunde Kawa Kooperative
aus Musasa
Wenige Autostunden nördlich der Hauptstadt Kirgali, in der Nähe der kleinen Stadt Musasa, befindet sich die „Dukunde Kawa Kooperative“. Der Name der Kooperative von Fairtrade-Bauern, die unter fairen Bedingungen in Musasa Kaffee anbauen, bedeutet so viel wie „lasst uns Kaffee lieben“. Ihre Liebe zum Kaffee manifestiert sich bei den 2.100 Kleinbauern – 80 Prozent davon sind Frauen – in exzellenter Bio-Kaffeequalität. Nach der Kaffeeernte zwischen März und September werden die Kaffeebohnen in einer von vier Aufbereitungsstationen der Kooperative verarbeitet. Schon seit ihrer Gründung im Jahr 2000 setzt sie auf Qualität. Kontinuierlich werden Prozesse verbessert und die Produzentinnen in regelmäßigen Trainings geschult. Außerdem hat sich die Kooperative Dukunde Kawa schon früh für ökologische Anbaumethoden entschieden und ist seit 2014 biozertifiziert – als eine der ersten Kooperativen in Ruanda.
Gewaschen – Aufbereitungsmethode
für viel Transparenz in der Tasse
Nach der Ernte von reifen Kaffeekirschen der Sorte Roter Bourbon auf den zahlreichen kleinen Farmen der Region werden diese an sogenannten „Washing Stations“ gesammelt und bei einer ersten Qualitätskontrolle mechanisch geschält. Dabei wird Haut und Fruchtfleisch entfernt und anschließend in gefliesten Becken für 12 Stunden leicht fermentiert. Dadurch löst sich die eine noch verbliebene Schicht Fruchtfleisch. Nach gründlichem Waschen mit klarem Wasser werden die frischen Kaffeesamen dann per Hand von defekten Bohnen selektiert und für ca. zwei Wochen in der Sonne getrocknet.

Der so entstehende Rohkaffee zeichnet sich dank des Washed Processing durch Klarheit und Eleganz aus. Der feine Charakter der Varietät Bourbon sticht hervor.

WERDE TEIL UNSERER MISSION!
MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND SICHERE DIR EINEN 10 % GUTSCHEIN.

Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.
© 2021 UniCaps GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

¹ Treibhausgasemissionen vom Anbau bis ins Regal auf Grundlage des Greenhouse Gas Protocols und Referenzwerten in Ökobilanzdatenbanken berechnet. Ausgleich der Treibhausgasemissionen durch Unterstützung von Klimaschutzprojekten. Mehr könnt Ihr hier erfahren. | ² Industrielle Kompostierbarkeit zertifiziert von TÜV AUSTRIA S0748 und DIN CERTCO 7P0657 und 9G0095. Bitte informiere Dich über die fachgerechte Entsorgung bei Deinem lokalen Abfallunternehmen.² Bio-Kaffeebohne: Einzelne Verpackungskomponenten Folien und Ventil: Industrielle Kompostierbarkeit jeweils gemäß EN 13432 zertifiziert. Entsorgung aktuell noch über den Restmüll. Wir arbeiten daran! | ³ Alle Markenrechte stehen den jeweiligen Inhabern zu. UniCaps, MY CUPS, MY TEA CUP und MY COFFEE CUP sind mit den jeweiligen Markeninhabern nicht verbunden. | ³ Die Nespresso®³-kompatiblen Kapseln sind nicht für das Nespresso®³ Professional-System (Pads) geeignet. | ⁴ Überwiegend biobasierte Rohstoffe (> 62 %), zertifiziert von DIN CERTCO 8C138.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzung der My Cups Dienste zu verstehen, diese Dienste zu verbessern, und um Werbung, Tracking und Analytics zu unterstützen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine externe Cookie Management Lösung nutzen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen sie dieser Anwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise